1971 in Bellinzona geboren, verheiratet und Mutter dreier Jungs

Es faszinierte mich schon immer, wie unsere/meine Denkweisen und Glaubenssätze funktionieren. Dabei richtete sich meine Aufmerksamkeit vor allem auf die Gedanken. Ich erkannte, dass die eine oder andere Herausforderung  tiefer sitzt, als unser Verstand erkennen mag. In der Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin lernte ich den Menschen als Ganzes/Verbundenes wahrzunehmen und mich vom inneren Wissen des Körpers leiten zu lassen und den Selbstheilungskräften zu vertrauen. Meine Aufgabe als Therapeutin sehe ich darin, das Gesunde im Menschen zu stärken und meine Klienten auf ihrem einzigartigen Weg achtsam zu begleiten.

 

Ausbildung

Erstausbildung zur kaufmännischen Angestellten

1998 - 2000 Ausbildung zum Medizinischen Masseur SRK

2001 - 2003 Therapeutin Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich

2007 - 2008 Ernährung nach den 5 Elementen

2010 - 2011 Schüssler Salze, Jo Marty, Phytomed

2013 - 2016 craniosacral_flow ®Therapeutin, HPS & Sphinx Craniosacral Institut

Diplomarbeit: Polyvagal Theorie angewandt in der Craniosacral Therapie

2018 - 2019 Aptitude-Academy, körperorientierter, integrativer Traumabehandlung

2021 Branchenzertifikat Komplementär Therapie


Weiterbildung

Atem des Lebens, Schule für CranioSacral Healing, Ramraj Ulrich Löwe

Potentialentfaltung-Öffnung der Energiekanäle 1, Kientalerhof Wetzikon, Sandra Gubler

Polyvagale Theorie in der CST Praxis 1, Sphinx Craniosacral Institut, Basel, Jacqueline Schneider

Genussvoller Lebensstart für Babies und Kinder, Kientalerhof Wetzikon, Sandra Gubler

Embryo in Bewegung - der Embryo im Menschen, Jaap von der Wal, moving art

Licht in unseren Zellen, Kienalerhof Wetzikon, Sandra Gubler

Verbale und nonverbale Begleitung, Kientalerhof Wetzikon, Sandra Gubler

Scham und Intimität, Johannes B. Schmidt, moving art

von Herzstrukturen zu Herzbegeisterung, Kientalerhof Wetzikon, Sandra Gubler

Baby/Kinderkurs - eine biodynamische Begegnung, ISCB Winterthur

Dynamische Stille und ihre Transformationskraft